HPLC zugelegt


Nach einigem hin- und her-überlegen, ob ich wirklich den nicht unerheblichen Aufwand treiben will, habe ich gestern ein HPLC abgeholt und zu mir nach Hause gefahren. Es war zu verschenken, da es schon länger nicht mehr in Gebrauch war und in absehbarer Zeit auch nicht sein würde.

Nun besitze ich ein HPLC! Was mache ich damit ? Ich kann damit tun, was ich schon bei verschiedenen Gelegenheiten mal machen wollte: Flüssige Proben in einer Säule auftrennen und die enthaltenen, chemischen Bestandteile analysieren bzw. identifizieren lassen. Jippiiie! Der Traum eines jeden naturwissenschaftlich interessierten Jungen 🙂 Hm, in diesem Zusammenhang überlege ich, ob es vielleicht eine Möglichkeit gäbe, wissenschaftliche Geräte (allgemein) einer breiteren Öffentlichkeit für Experimente zugänglich zu machen …

Das Gerät ist ziemlich groß, verglichen mit heutigen Geräten, es ist halt schon ein paar Jahre alt. Aber es funktioniert angeblich einwandfrei. Alle Komponenten – Pumpe, Sampler, Detektoren – sind in einem separaten Gehäuse untergebracht: https://wiki.matthiasbock.net/index.php/Kategorie:Waters_625_(HPLC)

601 mal insgesamt angesehen, 1 mal heute angesehen.
Dieser Beitrag wurde unter HPLC veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.