Schrittmotor-Treiber eingetroffen


Heute sind die in China bestellten Schrittmotor-Treiber vom Typ „Keyes L298“ eingetroffen, die ich für die X- und Y-Achsen meines CNC benötige. Es handelt sich um fünf baugleiche Module mit den Maßen 6 x 5,5 x 3 cm (LxBxH) und einem Gewicht von 33 g, zum Preis von 4 Euro pro Modul. Auf den Modulen finden sich neben dem L289N auch Kühlrippen, ein 5 Volt – Spannungsregulator, M7 Rectifier-Dioden, LEDs und Print-Anschlussklemmen.

Für den LPKF 101 LC/VS benötigt man fünf davon, weil das CNC auf X- und Y-Achse mit 5-Phasen Schrittmotoren ausgerüstet ist, also pro Motor fünf halbe H-Brücken benötigt werden. Ein L298N kann zwei halbe H-Brücken schalten, für zwei Motoren benötigt man also insgesamt fünf der obigen Module. Meine Wahl fiel auf den L298 anstelle des L293D, weil die Motoren bis zu 1,2 A leiten, der L293D aber nur 600 mA toleriert. Der L298 hingegen toleriert bis zu 2 A.

Mir ist noch nicht ganz klar, wie die Module mit dem Arduino zu verbinden sind und welche Bedeutung den gelben Brücken im linken Bild rechts vorne zukommt, aber die verlinkte Seite scheint wertvolle Hinweise zu geben. Ich bin sehr gespannt, ob es damit nun endlich gelingt, den CNC-Kopf in Bewegung zu setzen.

2560 mal insgesamt angesehen, 1 mal heute angesehen.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, CNC abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Schrittmotor-Treiber eingetroffen

  1. Mark Gerling sagt:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    vg

  2. Mark Gerling sagt:

    Hallo Matthias,

    ich arbeite gerade an einem ähnlichen Projekt und bin auch über diesen Schrittmotor-Treiber gestolpert.
    Ich muss einen 5 Phasen, 10 Anschlussadern Schrittmotor in Bewegung setzten.

    Konntest Du den Motor ansteueren ?
    Wie sind Deine Erfahrungen mit dem Treiber ?

    Danke für Dein Feedback….

    vg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.