ISE 14.7: Failed to Create Temporary Project

Ich habe die Xilinx ISE Version 14.7 auf meinem 64Bit-PC unter C:\Programme installiert und will sie ausführen, aber wenn ich „New Project“ anklicke, kommt die Fehlermeldung „Failed to Create Temporary Project“. Was soll das? Die settings64.bat habe ich ausgeführt. Hm… Stellt sich heraus, dass das Leerzeichen im Pfad ein Problem für die Xilinx-Software ist.

Unter Windows ist der Pfad C:\Programme nur ein Alias, der einem im Windows Explorer angezeigt wird. Im Dateisystem heißt der Pfad aber C:\Program Files. Das Leerzeichen darin scheint für die Xilinx ISE ein Problem zu sein. Verschiebt man den Xilinx-Installationsordner einfach „per Hand“ nach C:\, tritt das Problem nicht mehr auf.

Da drängen sich direkt zwei Fragen auf:

  1. What year is it?
  2. Wieso lässt mich das Setup-Programm überhaupt in einen Pfad installieren, aus dem heraus die Software gar nicht funktioniert?

Naja. So ist das eben mit Windows-Software…

Lösung: Xilinx-Ordner nach C:\ in’s Stammverzeichnis verschieben, dann geht’s.

260 mal insgesamt angesehen, 1 mal heute angesehen.
Dieser Beitrag wurde unter Bug reports & Feature requests, FPGA abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.